Lass uns doch einen grottenkrötstarken Kommentar hier, dann wissen wir dass Du da warst!

Liebe Grüße - Moni, samt Theodor

Kommentare: 5
  • #5

    Marlene Schröder (Samstag, 10 März 2018 13:34)

    Sehr tolles Buch zu PAPPERLAKRÖT Tagen mit Theo
    Und gekrötete Autorin

  • #4

    Klaus Jans (Samstag, 16 September 2017 18:24)

    Eine ausgekrötete Schriftstellerin aus allerbestgutem Koboldblut und mit "gnomig viel" Flederflatterkorn.

    Im besten Sinne "pfantastisch" (abgeleitet von Pfanne). Und: Phantastisch sowieso.

    "Sie sind ja Pfanne!" ... wäre die neueste Rede. Das ist noch positiver als ... "Sie sind ja Topf!"

    >>> Also weiter so. Die Schnecken tanzen schon im Schlamm. Mit Theodor-Kobold-Büchern auf den Fühlern, die eben dort auch noch im Hüpfgang balanciert werden, bis der Schlickerseestaudamm eines Tages platzt.

    Wir freuen uns jedenfalls auf allen Theodor-Schlicker-Höhlen-Staub dieser Welt, solange er aus dem Schreibgestühl derer von Folz kommt.

    Ein dreifaches Krötgegnome!

  • #3

    Andrea und Uli (Mittwoch, 13 September 2017 18:47)

    Heiliches Schobbe-Bänkle, Papperlakröt unn siebzeh´ mal Nasepopel-Klingeln!!

    Die anner Talseid isch dodal begeischderd. Vumm Theo, vunn de Webbsaid, vunn de Moni, vunn em Andi und allem drum und dra. !!

  • #2

    Dorothea (Sonntag, 27 August 2017 14:38)

    Owei. Jetzt auch noch Internet! Wo Theo doch schon in Obenwelt und Untenwelt nur Chaos anrichtet. Hoffentlich geht das gut.....

  • #1

    Beati (Sonntag, 27 August 2017 14:24)

    Waaaa, rattwurmstarke Seite!!!!
    Tolles Buch!
    Viel Freude, Spaß und Erfolg mit Theo!