Das bin ich

Moni Folz, Jahrgang 1969. Ich lebe mit meinem Mann in der schönen Südpfalz. Dort an meinem kleinen Schreibtisch, mit Blick in den Garten, ist Kobold Theodor aus Untenwelt aufgetaucht und hat es sich seither in meinem Leben so richtig gemütlich gemacht.

Aus allen Ecken und Winkeln grinst er mich schelmisch an, lässt mich mitunter mitten in der Nacht aus dem Bett springen, weil ihm gerade eine priiiiima Idee für einen rattwurmstarken Streich gekommen ist oder er hockt gemeinsam
mit mir am Teich und lässt die Seele baumeln.

Erfüllend

ist das Wort, was am besten bezeichnet, was mir das Schreiben bedeutet.