Einen grottenkrötschönen Tag miteinander!!!

Jetzt bist Du auf der richtigen Wäbbsaite!!!  MEINER nämlich!!!

 

Meine Erfinderin Moni Folz denkt ja immer noch, dass es hier um sie geht , zum Troll nochmal, ich weiß auch nicht wie sie da drauf kommt! Na ja, sie sagt auch ständig, dass es IHR Buch wäre -

papperlakröt, dabei hab ICH ihr die ganze Geschichte ins Ohr geflüstert.

Aber lassen wir ihr die Illusion - sonst muss ICH mich am Ende noch um alles kümmern! Also Fäiesbuck, Wäbbsaite, Instagrämm, Lesungen, Prässä, Fottos und sowas alles!

Nää - Wanzenfett und Rattwurmmist - da hab ich echt keine Lust drauf!!!

 

Guckt mal, MEIN Buch - da steht es in der Buchhandlung im Front-Regal! Rattwurmstark, oder?

Ich war natürlich mit Moni in der Stadt, um höchstselbst nachzuschauen (sieht man ja!)

 


 

 

Am 17. November liest Moni in der Stadtbücherei Landau beim Vorlesetag aus MEINEM Buch. Da komm ich mit - ist doch sowas von wassergnomig glasklar ;)



 Da hat einer Obenweltbewohnerin MEIN Buch so gut gefallen, dass sie diese famose Nachricht geschrieben hat:

Hallo , ich traue mich nicht die letzten 4 Seiten zu lesen weil ich das Buch 📖 so gut finde 😪 und ich nicht will das ich nicht weiter lesen kann das ist so spanend! Ich lese erst weiter wenn ich das 2 Buch 📖 habe 😤 ! Vielleicht doch nicht ist zu spanend!😣 wann gibts den zweiten Teil?!!!
Gruß Joelle! 
Ps: dein Buch bekommt von mir 11 von 10 Punkten! Und die Medaille 🥇 für das lustigste Buch 📖 das ich je gelesen habe (werde) ! Freue mich schon so sehr auf den 2 Teil ! ♥🥇und Grüße Theodor von mir 😊

 

Und beim Freudentanz ist mir das passiert - ...vertrolltnochmal und zugegnomt!!!

Na auf jeden Fall schicke ich da ganz töfte Grüße zurück!!!

 

 


Vorlesetag 17.11.2017

 

Huiii der Vorlesetag an der Grundschule Süd und in der Stadtbücherei Landau ist vorüber. Moni hat das ganz gut gemacht, aber klar ICH war ja auch dabei. Auf jeden Fall hat sie meine wurzschmatzköstlichen Rattwurmfladen mitgehabt und die wurden bis auf ein paar Krümel ratzputz leergegessen. Logisch - ist ja auch ein Rezept aus Untenwelt. So lecker Backzeugs gibt´s in Obenwelt gar nicht, oder???


Koboldklasse grötgenial! Guckt mal!

MEIN Buch steht zwischen Klassikern von Michael Ende und Cornelia Funke.

Grad krieg ich eine....wie sagt ihr Menschlein noch...ach ich weiß: Ich krieg eine Ganzkörper-Entenhaut! :)

 


HUUUUiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii - ich bin in der Zeitung drin!

Am 03.03. - als Nils´ Schmökertipp!!!

Und wisst ihr was??? Ich glaube ich hab´die Redakteurin mit Koboldisch angesteckt - weil sie nämlich in einer Iiiiimäihl folgendes geschrieben hat:

Warmherzig, Wortkreativ, Witzig

 

Also das finde ICH ja Warzwüchsigwabbeligwunderbar!!!!

 

Ich sag´s ja immer Koboldisch ist üüüüüberhaupt nicht schwierig!


Wir waren heute Schollenknoddel pflücken! So heißen die bei uns in Untenwelt.

Gaaaaanz rot und süß und saftig!!!

Ich hab Moni die schönsten direkt vor die Nase geschoben, damit sie auch ja genügend findet!

 

Wurzschmatzschlotzig lecker!!!

 


In Monis Garten blühen die Mohnblumen wie wild.  Das findet Moni ganz toll - wir in Untenwelt sagen ja dazu: Das ist mohnumental!!! ;)


06.06.2018

Heute waren wir für zwei Lesungen aus MEINEM Buch in der Grundschule Herxheim.

Ich war auch ganz brav und hab keinen Koboldschabernack getrieben ;)

Dafür haben gleich ein paar Kinder im Anschluss mein Buch mitgenommen und ein paar anderen wollen es noch per Sammelbestellung kaufen.

PRIIIIIIIIIIIIIIMA  - dann hab ich noch viel mehr Möglichkeiten jede Menge Koboldklamauk zu veranstalten - wenn ich erstmal bei den Kids Zuhause bin! Koboldgenial!!!


18.08.18

Heute hat Moni bei der Abschlussveranstaltung vom Lesesommer 2018 von der Bücherei Edenkoben vorgelesen. Sie wurde als "Highlight" der Veranstaltung angekündigt - tz - bei uns in Untenwelt heißt das ja die KRÖTUNG, wenn sowas Besonderes ist. Aber - wie ich immer sage - Koboldisch ist ja auf jeden Fall viiiiiiiel sinniger als Menschisch!!!

 

Und überhaupt! Ein Zuhörer - stellt euch mal vor der BÜRGERMEISTER von Edenkoben, also quasi sowas wie unser Untenwelt-Ratsvorsitzender Sarolf - hat hinterher gesagt, er hat sich gefühlt "wie im Film!"

DAS geht runter wie schlotzwarmes Trollöl! Also IIIIHICH sag ja immer zu Moni, dass MEIN Buch ja unbedingt verfilmt werden müsste, damit ich in gaaaanz Obenwelt meinen Schabernack treiben könnte.

Huiiiii - das wär mal schlickschleimschlotzig superschön!


Wusstet ihr, dass diese schlibberglibbschigtollen Teichmolche als Vorlage für die goldlockigen Wassergnome in meinem Buch dienen?

Na gut - goldlockig sind Molche nun wirklich nicht, ABER wenn sie so durchs Wasser gleiten haben sie echt was von kleinen Minidinosaurieren. Und mit goldenen Locken sähen die doch echt grottenkrötgenial aus, oder ; )


Am 24.01.19 waren wir in der Grundschule Annweiler. Da hat Moni  zwei Lesungen gemacht. Und ich war natürlich auch dabei, wenn ihr mal genau hinseht. Aproposkröt - auf dem Foto hab ich natürlich alle Zuhörer mit echten Trollpunkten ausgestattet, damit keiner gucken kann, wer dabei war. Das muss so sein in Obenwelt, sagt Moni. Naja, die Hauptsache ist ja auch, dass ICH weiß wer alles da war ; )


Moni tippt so langsam !!!

27.02.2019

Da wird doch die Kröte in der Pfanne verrückt! Da flüster ich Moni zack zack den zweiten Teil meiner Geschichte ein, aber SIE TIPPT SO LANGSAM!!! Ständig sagt sie, dass man das so nicht schreiben kann und feilt stundenlang an den Sätzen, die ich ihr vorgesagt habe. Nur weil das auf "Menschisch" anders heißt als auf "Koboldisch". Dann redet sie immer so neumalkröt daher: "Theodor, die Leser sollen das doch auch verstehen können. Koboldisch kann nicht jeder!" - es ist zum trollig werden.

ABER jetzt sind wir fast fertig mit dem zweiten Teil! KOBOLDGENIALKLASSE find ich das!!!


22.05.2019

Wir sind fertig!!! Endlich ist der zweite Teil meiner Abenteuergeschichte drin in diesem Kommpjuterdingens. Und da freu ich mich grade mal grottig und was meint Moni???

"Also Theodor, jetzt fängt ja die eigentliche Arbeit erst an! Im Läggtohrad ist noch ganz viel zu tun, zusammen mit dem Verleger Herr Jans!" 

Ich hab ja keine Ahnung wo dieses Läggtohrad ist und was da noch so viel zu tun ist mit diesem Härr Jannns, ABER eins sag ich Euch - wenn ich dahinter komme, ist aber die Kröte los! Jawohl! Als gäbe es an MEINER Geschichte auch nur das Geringste zu ändern... NÄÄÄ... das find ich so eine  schlickschleimmäßige Krötigkeit!!!