Mein erstes Buch

 

PAPPERLAKRÖT! Theodor ist ein Kobold. Der böseste, schlimmste und gemeinste aller Kobolde - das behauptet er jedenfalls. Seine besserwisserische Flederschweinfreundin Trudi besteht allerdings auf dem Gegenteil und bezeichnet ihn als NETT!

Nett ist aber so ziemlich das Letzte, was man in den magischen Höhlen von Untenwelt sein sollte. Denn hier herrscht der Koboldrat mit strenger Hand ... und nur ein böser Kobold ist ein guter Kobold! Böse ist Theodors Erzfeind Gunnar und seine Gang, die ihm schlimm zusetzen. 

Zum Glück trifft Theodor die Menschin Theresa, die an ihrer Schule übel gemobbt wird. als grottenkrötstarkes Trio müssen Theodor, Trudi und Theresa ein höchst gefährliches Abenteuer überstehen. Ob sie ihre Gegner "in die Schlickerlöcher" weisen können?

Eine vollkommen rattwurmscharfe Geschichte mit irrwitzigen Einfällen, wurzschmatzköstlichen Späßen und wunderschön vertrackter Kobold-Spezialsprache. 


Und das hier ist der zweite Teil

Kobold Theodor! Nett, frech, tollpatschig und auch noch mutig - so ist er. Rebellisch bricht er manche Koboldregel. Deshalb will man ihn in Untenwelt nicht mehr haben! Oha! Mit der Schülerin Theresa und Flederschwein Trudi ist er dennoch höchst gefährlich unterwegs. Wieder zieht es ihn von der Obenwelt hinab in diese verdammt lebendige Koboldhöhle.

Der gefürchtete Gunnar soll da aus dem Kerker entflohen sein. Zugleich sind führende Kobolde spurlos verschwunden. Theo will alles retten, Anerkennung bekommen, die Übeltäter finden! Ja, ja! Er sucht den großen Weisen Dankrad, gerät aber ganz dick in alle möglichen Schlamassel.

Es kommt zu Kämpfen, aus zu Höhlenstürzen und zu Gefahren aller Art. Wer ist der schlimme Bösling, der alles kontrollieren oder gar zerstören will? Erlebt ein weiteres super spannendes Theodor Abenteuer mit einem sehr überraschenden Finale.